Die Tagespflege „Haus am Markt“ in  Tailfingen kann bis zu 20 Gäste aller Pflegegrade betreuen und bietet ein abwechslungsreiches Tagesprogramm.

Die Mahlzeiten werden dort täglich frisch in der großzügigen Küche selbst zubereitet.

Auf dem Programm stehen gemeinsame Aktivitäten wie Singen, Basteln, Gärtnern, Backen oder auch ein Spaziergang in der neu sanierten Mitte von Tailfingen.

Der Transport unserer Gäste wird mit behindertengerechten Fahrzeugen organisiert.

Von den Pflegekassen stehen eigens hierfür finanzielle Mittel zur Verfügung, die zusätzlich zum Pflegegeld abgerufen werden können – sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Tag der offenen Tür der Tagespflege

© Susanne Conzelmann, Schwarzwälder Bote

Am Sonntag, 30. Juni um 9.15 Uhr hatte die Kirchliche Sozialstation zu einem Festgottesdienst in der Peterskirche in Tailfingen und anschließendem Tage der offenen Tür in die Tagespflege „Haus am Markt“ eingeladen und konnte sich über ein gelungenes Fest in der Tagespflege freuen. Gründe zum Feiern gab es gleich mehrere: Die Kirchliche Sozialstation kam ins „Schwabenalter“. 1978 begann die Kirchliche Sozialstation Ebingen ihren Dienst, ein Jahr später, also 1979, die Kirchliche Sozialstation Tailfingen; vor über zehn Jahren wurden beide Sozialstationen zur Kirchlichen Sozialstation Albstadt zusammengeführt und zudem wurde vor einem Jahr unser zusätzliches Angebot, die Tagespflege „Haus am Markt“ in Tailfingen, neu eröffnet. Viele Gäste waren der Einladung in die Tagespflege zu einem Tag der offenen Tür gefolgt, zahlreiche Kuchenspenden und die freundliche Atmosphäre unter den Gästen trugen zu einem gelungenen Fest bei – herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer und Spender!