Jane Walters & Birgit Gentner Duo: Geistliche Musik "mal anders"

© Foto: Gudrun de Maddalena

Zwei Stimmen und 88 Tasten: Mehr braucht es nicht für einen experimentierfreudigen Umgang mit modernen Gospels, traditionellen Spirituals und Chorälen. So trifft beispielsweise Johann Sebastian Bach auf Jazzphrasen und Ludwig van Beethoven auf Gospelklänge. Auf dem Programm stehen Stücke aus rund fünf Jahrhunderten in zeitgenössischen und teils eigenen Arrangements. „Geistliche Musik mal anders“: Das ist vokale Kammermusik rund um die frohe  Botschaft. Mit stimmungsvollen Interpretationen und dem einen oder anderen „Experimentchen“ aus Elementen von Klassik bis Jazz. Dabei ergänzen sich die klassisch geprägte Stimme der Altistin und Pianistin Birgit Gentner aus Tübingen und die gospelig anmutende Stimme von Jane Walters im Duo in klangfarbenreicher Art und Weise.

Ort: Thomaskirche
Zeit: Samstag, 18. Mai, 19.30 Uhr
Eintritt: frei! Spenden? Gerne!