Psychologische Beratungsstelle der Evang. und Kath. Kirche

Mit der Einrichtung der Psychologischen Beratungsstelle begegnet die Evangelische und Katholische Kirche der seelischen Not von Menschen.

Fachkräfte bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit zu Erziehungs-, Paar- und Lebensberatung.

Geschäftsführer: Stephan Heesen

Bahnhofstraße 26
72458 Albstadt-Ebingen
Tel. 07431 / 13 418 - 0

kontaktdontospamme@gowaway.beratungsstelle-albstadt.de

www.beratungsstelle-albstadt.de

 

Wenn`s in der Schule nicht (mehr) läuft - Krisenzeiten für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern

Dienstag, 19. Juni, 19.30 Uhr, Evang. Gemeindehaus, Schlossackerstraße 86, Hechingen

Die Schulzeit prägt das Leben eines jungen Menschen, ja seiner ganzen Familie, maßgeblich. Manchmal läuft´s in der Schule aber nicht (mehr) wie gewohnt oder wie gedacht, denn verschiedenste Krisen begleiten die Schulzeit und belasten den jungen Menschen und seine Familie sehr. Solche Krisen können unvermeidbar sein wie Übergänge zwischen den Schularten, sie können fast schon zum Alltag gehören wie Leistungsprobleme oder Schwierigkeiten bei den Hausaufgaben oder sie können so außergewöhnlich sein wie Schuleschwänzen. An diesem Abend soll ein Blick darauf geworfen werden, mit welchen schulischen Krisenzeiten Familien umgehen müssen, was dahinter stecken kann und was die jungen Menschen und ihre Familien unterstützen kann.

Herzliche Einladung zum Vortrag des Förderkreises der psychologischen Beratungsstelle Albstadt.

Den Vortrag hält Elke Ehmann, Diplom-Psychologin, Lerntherapeutin (HAW) und Systemische Beraterin (DGSF). Sie arbeitet beim Fachdienst Erziehungspartnerschaft des Landkreises Calw (Erziehungsberatungsstelle).

Eintritt frei – Spenden erbeten

Unterstützung für die Psychologische Beratungsstelle

Die Arbeit der Psychologischen Beratungsstelle der evangelischen und katholischen Kirche im Dekanat wird durch einen Förderkreis unterstützt.

Er sieht seine Aufgaben darin, die Beratungsstelle im Bemühen um eine personelle Aufstockung zu unterstützen und Beratungsangebote für Hilfesuchende zu finanzieren, die über das derzeitige Budget hinausgehen.
Darüber hinaus werden jährlich drei Vortragsveranstaltungen durchgeführt, um eine breitere Öffentlichkeit an wichtigen Themen der Lebensberatung, der Familien-Ehe-und Partnerschaftsberatung sowie der Erziehungs- und Jugendberatung teilhaben zu lassen.
Je ein Vortrag findet in Ebingen, Balingen und Hechingen statt.

Zur Finanzierung dieser Aufgaben ist der Förderkreis auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen.

Wenn Sie die Arbeit des Förderkreises unterstützen möchten, können Sie entweder spenden auf das Förderkreis-Konto Nr. 66 114 772 bei der Sparkasse Zollernalb, BLZ 653 512 60, IBAN: DE05 6535 1260 0066 1147 72 oder dem Förderkreis beitreten mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 25 € (Einzelpersonen) bzw. 35 € (Familienmitgliedschaft).

Eine Beitrittserklärung ist erhältlich über das Sekretariat der Psychologischen Beratungsstelle kontaktdontospamme@gowaway.beratungsstelle-albstadt.de.