Die Kirchen der Martinskirchengemeinde

Die Martinskirche

 

Die Hauptkirche Ebingens - und gleichzeitig auch die größte (über 1000 Sitzplätze) - ist die Martinskirche. Sie ist nach dem Kirchenheiligen Martin von Tours benannt und hat mehrere Vorgängerkirchen.
Der erste Pfarrer an "St. Martins Gotteshaus zu Ebingen vor der Stadt gelegen" wird 1270 und der Kirchenheilige 1342 bezeugt.

 

mehr...

 

Offene Kirche

Besuchen Sie unsere Martinskirche - es lohnt sich.

Zum Beten, zur Ruhe kommen, zum Betrachten und zur Begegnung ist die Kirche täglich von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

Zu erkennen auch an dem blauen Signet.

Martinskirche

Gartenstraße 60, 72458 Albstadt

 

Die Kapellkirche


Die erste Kapellkirche -

damals noch eine "Frauenkapelle" - wurde von zwei Ebinger Bürgern 1382 gestiftet, hatte einen Chor und wurde mit zwei Altären ausgestattet, dem "Frauenaltar" und dem "vorderen Altar". Diese Kapelle brannte bei einem großen Stadtbrand, vermutlich 1477, nieder.

Kapellkirche

Johann-Philipp-Palm-Str. 11, 72458 Albstadt

 

mehr ...

Unsere Mesnerin

Mesnerin der Martins- und Kapellkirche ist Aksana Kauerhof.